1953 wurde in Dessau die Drehstromgenerator-Produktion aufgenommen

1953 begann der damalige VEB Elektromotorenwerk Dessau mit der Produktion von Drehstrom-Synchrongeneratoren. 2 Generatoren aus dem Jahr 1954 dienten im denkmalgeschützten Wasserkraftwerk Zülow in Mecklenburg-Vorpommern noch bis 2005 zur Stromerzeugung. Erst nach 51 Jahren Betrieb wurden die beiden Generatoren leistungsbedingt durch einen neuen Drehstromgenerator aus dem Anhaltischen Elektromotorenwerk ersetzt, allerdings mit wesentlich geringerer Baugröße bei gleich gebliebener Leistung und verbessertem Wirkungsgrad.

Heute kommen Synchrongeneratoren der AEM in zahlreichen Anwendungen zum Einsatz. Im Schiffbau, der Wasserkraft, als Generator in Blockheizkraftwerken, als Notgenerator in Gebäuden aber auch als Versorgung von Prüfständen und Spezialantrieben sind Generatoren der AEM immer dann gefragt, wenn spezielle konstruktive oder elektrische Bedingungen realisiert werden sollen.

Weitere Informationen zum Thema Drehstromgenerator finden Sie hier...

Datenschutz

Drehstromgenerator
Wasserkraftgeneratoren  |  Schiffsgeneratoren  |  Käfigläufer  |  Frequenzumformer  |  Kranmotor  |  Schleifringläufer
Drehstromgenerator  |  Wellengeneratoren  |  hydropower generators  |  slip ring rotor  |  squirrel cage rotors  |  frequency converter
crane drive  |  Marine generators  |  Shaft generators  |  Three-phase generator